Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 044

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10.09.2013, 20:23

Faröer - Deutschland

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Schöne Landschaft, muckeliges Stadion... und mehr Schafe als Zuschauer :D :D :D Ach ja, Schafe rasiert man nicht sie werden geschoren, mein lieber Scholli :lol: :lol: :lol:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 4 464

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10.09.2013, 20:26

Eins meiner absoluten Lieblingsspiele. Die sind immer so schön anders. :D
Schade, dass die Faröer fussballerisch keine Herausforderung sind.

Alles unter 4:0 wäre da ja eigentlich schon enttäuschend.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 6 044

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10.09.2013, 20:41

Tolle Presse"konferenz" :D Ich denke mal Miro macht heute mindestens die Tore 69 - X dann können sie ihm endgültig das Torjägerkrönchen aufsetzen ;)
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 6 044

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10.09.2013, 20:51

Was geht denn da ab? :D :D :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 11 362

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10.09.2013, 21:06

Özil wirkt etwas indisponiert heute ;).
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 6 044

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10.09.2013, 21:21

Zitat

Original von Richie
Özil wirkt etwas indisponiert heute ;).


Das gilt auch für andere Manschaftsteile :rolleyes: Aber was die Farörer spielen ist auch mehr als Respektabel!!!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 2 236

Dabei seit: 27.10.2004

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10.09.2013, 21:27

Also laut unserem Radiosender hier würde nichts klappen.

Kunstrasen, Wind, hinter den Toren keine Fans.
Hoffentlich überleben die Jungs das heute :wall:
:/: Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid

Beiträge: 11 362

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10.09.2013, 21:31

Also ich finde, dass man jetzt langsam zumindest spielerisch die Ausfälle merkt. Özil ist nicht so gut drauf, Müller ziemlich abgetaucht, Kroos finde ich katastrophal heute und es fehlen Schweinsteiger, Gündogan, Reus, Götze, ...

Draxler macht nen ganz guten Eindruck. Aber der ist von seiner Spielweise her viel zu sehr auf individuelle Aktionen ausgerichtet - was er auf Schalke wahrscheinlich auch sein muss. Hier ist es eher hinderlich, weil ich finde, dass es das spiel langsam macht.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 4 464

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10.09.2013, 21:34

Alles halb so wild. Einbahnstraßenfussball, wie erwartet. Nur stehen die Färöer auch mit 10 Mann am/im 16er und haben auch noch das Glück immer einen Fuss dazwischen zu kriegen.

Allerdings muss man auch anmerken, dass unsere Jungs immer wieder in Schönheit sterben. Mit etwas mehr Ernst hätte man da schon humorlos 3:0 führen können. ;)

10

Dienstag, 10.09.2013, 21:37

Bis auf die Chancenverwertung kann man der deutschen Mannschaft wenig vorwerfen.
Die Einzelaktionen von Draxler finde ich gegen diese massive Abwehr gerade richtig.
Für immer Arminia!

Beiträge: 4 464

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10.09.2013, 21:53

Da ist jetzt schon mehr Stimmung als zuletzt in München. :D

Beiträge: 11 362

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10.09.2013, 21:53

Zitat

Original von Exteraner
Die Einzelaktionen von Draxler finde ich gegen diese massive Abwehr gerade richtig.


Das bestreite ich nicht. Aber wenn er auf Dauer eine Chance haben will, muss er sich ins Kombinationsspiel integrieren. Er ist halt ne ganz andere Spielweise gewohnt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

13

Dienstag, 10.09.2013, 21:57

Zitat

Original von Richie

Zitat

Original von Exteraner
Die Einzelaktionen von Draxler finde ich gegen diese massive Abwehr gerade richtig.


Das bestreite ich nicht. Aber wenn er auf Dauer eine Chance haben will, muss er sich ins Kombinationsspiel integrieren. Er ist halt ne ganz andere Spielweise gewohnt.


Also bei seiner Qualität mache ich mir da wenig Sorgen. Und er hat ja mit 19 sein Potential wohl noch nicht ausgeschöpft.
Für immer Arminia!

Beiträge: 11 362

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10.09.2013, 22:08

Dem Spiel fehlt ein Typ wie Götze und ein humorloser Stürmer wie Gomez. Das ist dermassen statisch und vorhersehbar, es ist gruselig anzusehen. Bei allem Respekt vor der Leistung der Färöer.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 999

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10.09.2013, 22:20

Zitat

Original von RalfBSM
Eins meiner absoluten Lieblingsspiele. Die sind immer so schön anders. :D
Schade, dass die Faröer fussballerisch keine Herausforderung sind.

Alles unter 4:0 wäre da ja eigentlich schon enttäuschend.


So schlecht sind sie ja nicht. Nur wird sind verdammt schlecht.

Beiträge: 4 464

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 10.09.2013, 22:38

Findet noch jemand den Müller so unsympathisch wie ich?
Ich mein, ja, er wurde ein bisschen berührt. Aber deswegen da so das Spiel kaputt machen, indem man fällt, als hätte man ihm das Bein abgehackt?

Ab da war die ganze Stimmung da im Arsch. :rolleyes:

Beiträge: 11 362

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 10.09.2013, 22:50

Zitat

Original von RalfBSM
Findet noch jemand den Müller so unsympathisch wie ich?
Ich mein, ja, er wurde ein bisschen berührt. Aber deswegen da so das Spiel kaputt machen, indem man fällt, als hätte man ihm das Bein abgehackt?

Ab da war die ganze Stimmung da im Arsch. :rolleyes:


Kann man so sehen, aber in der Nationalelf ist er natürlich der Mann für die wichtigen Tore. In meinen Augen ist der im Moment unverzichtbar.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

18

Dienstag, 10.09.2013, 23:16

Zitat

Original von RalfBSM
Findet noch jemand den Müller so unsympathisch wie ich?
Ich mein, ja, er wurde ein bisschen berührt. Aber deswegen da so das Spiel kaputt machen, indem man fällt, als hätte man ihm das Bein abgehackt?

Ab da war die ganze Stimmung da im Arsch. :rolleyes:


Ich finde den T. Müller eigentlich ganz sympathisch. Außerdem Leistungsträger in der Nationalelf.

Was den Elfmeter angeht: Natürlich gerechtfertigt. Ob die Berührung leicht ist oder nicht ist ja völlig egal. Müller tritt sich dadurch bei vollem Tempo quasi selber in die Hacken und wird um den Abschluss gebracht. Von daher alles ok und keineswegs unsportlich von ihm.

Was das Spiel anbelangt...: Auweiha. Soviele teilweise unbedrängte Fehlpässe im Spielaufbau. Khedira und Kroos haben mir da gar nicht gefallen. Und vorne so dermaßen wenig Durchschlagskraft. Das reicht nie im Leben gegen eine absolute Spitzenmannschaft. Gegen Spanien kriegt man hinten wesentlich mehr Druck und hat vllt. zwei Großchancen. Wenn man die so verballert bzw. vertändelt... Naja mal abwarten.

Irgendwie finde ich die Mannschaft schwächer als 2012. Auch wenn ich an das 4:4 gegen Schweden denke... Es fehlen irgendwie die Typen oder die Struktur oder etwas anderes - keine Ahnung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arminia-Berlin« (10.09.2013, 23:17)


19

Dienstag, 10.09.2013, 23:37

Kein gutes Spiel, sollte man aber auch nicht überbewerten. Die Färöer haben das für ihre Verhältnisse sehr gut gemacht und vorallem gut Beton angerührt. Man könnte allerdings echt mal schneller zum Abschluss kommen, ich hab das Gefühl, bis auf Schürrle und Podolski (wenn sie denn mal spielen) wird echt prinzipiell erst im Fünfmeterraum geschossen. Gerade wenn der Gegner so tief steht kann man aber auch einfach mal nach dem Querpass am 16er abziehen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 295

Dabei seit: 20.12.2009

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 11.09.2013, 00:31

Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass offensivere Teams uns entgegenkommen.
Gerade Spieler wie Özil, Draxler, etc. sind doch darauf hinaus die Abwehr mit einem Pass auszuhebeln. Das geht bei 10 Abwehrspielern halt nicht.
Hauptsache Gomez bekommt dann auch seine Chancen.