Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Montag, 22.08.2016, 16:21

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

@ sushinator
Das mit de 3-2-1-Wertung kenne ich auch noch.
Würde an den ersten 5 Plätzen aber auch nichts verändern.

@ Tobbix
Diese Vorbehalte privaten TV-Sendern gegenüber kann ich nicht so wirklich teilen.
Gerade bei diesen Spielen haben ARD und ZDF doch unter Beweis gestellt, dass auch sie zu allererst auf die Quote schauen.
Mag sein, dass die ÖR z.B. beim Thema Doping kritischer sind, aber sie haben es da mMn fast schon übertrieben.

Was die Reichweite und die Übertragungsmöglichkeiten angeht, sehe ich Eurosport gar nicht so schlecht aufgestellt.
Zudem fangen sie mit den Winterspielen an, die ja weniger Umfangreich sind, nur etwa 1/3 an Wettbewerben im Vergleich zum Sommer haben.
Und bis 2020 haben sie ja noch etwas Zeit.

Wenn die ÖR schon nicht im TV möglichst umfangreich von allen Sportarten berichten wollten, dann hätten sie zumindest einen Stream anbieten können, in dem sie dieses tun.
Wer bitte hat denn schon Lust, zwischen den einzelnen Streams hin- und herzuzappen?
Die Haue haben sie auch deshalb verdient, weil sie angesichts der weiten Verbreitung des Internets fälschlicherweise davon ausgegangen sind, dass jeder Olympia-Interessierte diese Möglichkeit auch nutzen würde.
Dabei gibt es noch viele, deren Empfangsgeräte für die Live-Streams einfach noch nicht gut genug sind und/oder die schwache Leitungen haben.
Aber auch die haben mit ihren GEZ-Gebühren diese Spiele mitfinanziert und somit einen Anspruch auf die entsprechende Gegenleistung.
Das was sich ARD und ZDF da geleistet haben, war schlichtweg Ignoranz dem zahlenden Kunden gegenüber.

Keine Ahnung, ob ich bei den nächsten Spielen die Zeit und die Lust habe, um sie zu verfolgen.
Aber falls ja, wäre ich sogar durchaus bereit einen angemessenen Betrag für ein Olympia-Paket zu bezahlen, wenn Eurosport die Spiele so präsentieren würde, wie es sich eigentlich gehören würde.
Nämlich in aller Breite und eben nicht nur fokussiert auf die Quoten-starken Sportarten.
Die kann ich fast täglich im TV sehen.
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

322

Montag, 22.08.2016, 17:26

Welche Sportarten haben dir denn im Speziellen gefehlt? Ich fand das Angebot der ÖR dieses Mal nämlich ausgesprochen gut und selbst die TV-Übertragungen eigentlich recht ausgewogen. Was sicherlich gar nicht ging, waren die Kommentatoren Delling und allen voran Bommes!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

323

Montag, 22.08.2016, 17:33

Also die Auswahl an Sportarten die gesendet wurden, war doch wirklich sehr breit, also ich habe nichts vermisst. Und die Quoten auch bei absoluten Randsportarten wie Bogenschießen waren doch teilweise wirklich sehr hoch. Und allen kann man es bei der Masse an Sportarten nun wirklich nicht recht machen.

Hier noch ein guter Kommentar zum Medaillenspiegel:

http://www.faz.net/aktuell/sport/olympia…d-14398435.html
Für immer Arminia!

324

Montag, 22.08.2016, 17:34

Naja, den fehlenden Breitbandausbau haben die ÖR nicht zu verantworten, das ist Sache der Politik. Wie gesagt, auch wenn ich gerne Sport schaue, halte ich es für besser auf den Spartenkanälen ein alternatives Programm bereitzuhalten, zumal die Spartenkanäle ja auch nicht allen zur Verfügung stehen.

Ich möchte eine Übertragung durch Privatsender auch nicht gleich zum Scheitern verurteilen, nur sehe ich da aufgrund der wirtschaftlichen Zwänge eine andere Art von Abhängigkeit vom IOC und den Sponsoren als es bei den ÖR der Fall ist.
Eurosport wird sich in der nächsten Zeit weiter extrem wandeln, wenn sie wirklich Olympia als Hauptsender übertragen umso mehr. Vom Nischensender mit dem 80er Jahre Ton wird da nicht viel übrig bleiben.

Bin mir ziemlich sicher, dass ARD/ZDF mit dem Motto alles oder nichts in den Verhandlungen aktiv sind. Fußball im PayTV auf Eurosport 2 während Bogenschießen (nichts gegen die Sportart, fand ich ziemlich spannend!) auf den ÖR läuft, wird's sicherlich nicht geben.

Auch wenn man es natürlich nicht alle 5 Minuten wiederholen muss, fand ich nach der Vorgeschichte und dem damit verbundenen Medienecho eine Fokussierung der Sender auf die Dopingproblematik schon angebracht.
"Das ähh... läuft!"

325

Montag, 22.08.2016, 17:40

@ TheDude
Urlaubsbedingt hatte ich eigentlich vor mir viel von den Spielen anzuschauen.
Nach 2 Tagen hatte sich das bereits erledigt.
Am ersten Tag wurde von den ersten 7 Medaillen-Entscheidungen nur 2 live im TV gezeigt, am zweiten Tag waren es nur 2 von den ersten 8.
Es gab noch nicht einmal zeitnahe Zusammenfassungen davon.
Stattdessen gab es ellenlange Hintergrundberichte, komplette Übertragungen von Mannschafts-Spielen (sowas gehört mMn in die Streams), langweilige Vorkämpfe aus der Konserve und natürlich viel Gelaber in den Studios.
Unter einer umfangreichen, abwechslungsreichen Berichterstattung von olympischen Spielen verstehe ich etwas anderes.
Ich fand es einfach nur übel und habe mich danach auf einige wenige Entscheidungen beschränkt, auch in den Live-Streams.

Naja, den fehlenden Breitbandausbau haben die ÖR nicht zu verantworten, das ist Sache der Politik.


Dann wäre es Sache der ÖR gewesen sich darauf einzustellen und mehr Auswahl im TV zu präsentieren.
Stattdessen gab es auf die zahlreichen Beschwerden von Zuschauern immer nur den stumpfen Verweis, dass die Streams angeblich rund laufen.
So nach dem Motto: Wenn du es nicht schauen kannst, dann hast du halt Pech gehabt.
Das meine ich mit Ignoranz dem zahlenden Kunden gegenüber.

Die Skepsis gegenüber Eurosport und Olympia-Übertragungen erinnert mich an die damals RTL und Sat1 gegenüber bei den Fußball-Bundesliga-Übertragungen.
Dabei hat insbesondere Sat1 bewiesen, dass sie es gut auf die Reihe bekommen haben.
Und wir reden hier von Eurosport, einem Sender der doch einen recht guten Ruf genießt und eben kein Frischling in dem Geschäft ist.
Keine Ahnung, vielleicht verbocken sie es richtig und wir werden dann alle froh sein, wenn die Rechte wieder zu den ÖR wandern.
Aber eine Chance hat Eurosport auf jeden Fall verdient.
Und nachdem was ich oben beschrieben habe, können sie es aus meiner Sicht eigentlich kaum schlechter machen.
Vielmehr haben sie damit mMn sogar eine richtig gute Chance sich auf Dauer einen guten Namen in Sachen Olympia-Übertragungen zu machen.
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armin E.« (22.08.2016, 17:53)


326

Montag, 22.08.2016, 18:06

Naja, den fehlenden Breitbandausbau haben die ÖR nicht zu verantworten, das ist Sache der Politik. Wie gesagt, auch wenn ich gerne Sport schaue, halte ich es für besser auf den Spartenkanälen ein alternatives Programm bereitzuhalten, zumal die Spartenkanäle ja auch nicht allen zur Verfügung stehen.


Naja,ich surfe hier recht komfortabel mit LTE, nutze IP-TV anstelle von Kabelfernsehen problemlos und fand die Live-Streams wirklich schon ein wenig "unverschämt".
Ich kann hier normalerweise problemlos in 1080p streamen...

Die ÖR haben doch aber eigentlich einen Informationsauftrag oder? Da frag ich mich dann zumindest, ob dieser Auftrag nicht beinhaltet sehr ausführlich über ein globales Event zu berichten oder die 93. Wiederholung irgendeines Krimis zu zeigen;)


Auch wenn man es natürlich nicht alle 5 Minuten wiederholen muss, fand ich nach der Vorgeschichte und dem damit verbundenen Medienecho eine Fokussierung der Sender auf die Dopingproblematik schon angebracht.


Puh, aber das Thema gab es doch schon immer und wird es auch in Zukunft weiterhin geben. Ich glaube auch nicht, dass die USA, China, GB, Deutschland etc weniger dopen als die bösen Russen.

Auch muss ich immer wieder schmunzeln, wenn behauptet wird, dass im Fußball Doping nichts bringt. Ich gehe eigentlich davon aus, dass im Spitzensport nahezu durchgängig gedopt wird. Finde das natürlich nicht gut, aber hab mich damit abgefunden.

Und wir reden hier von Eurosport, einem Sender der doch einen recht guten Ruf genießt und eben kein Frischling in dem Geschäft ist.


Wahrscheinlich hat Eurosport in Sachen Kommentatoren mehr Kompetenz am Start als die ÖR, weil grad Eurosport doch recht regelmäßig über eine Vielzahl von Sportarten berichtet.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 6 309

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

327

Dienstag, 23.08.2016, 07:59


Edit: Hier ein Medaillenspiegel anhand der EW-Zahl - Dort wäre Deutschland auf Platz 35;-)
http://web.de/magazine/sport/olympia/oly…ektive-31820606


Jetzt müsste man noch das Verhältnis von Teilnehmern zur Einwohnerzahl einbeziehen und die Medaillen nach Gold, Silber und Bronze wichten. Ein Korrektiv für Sportler die in mehreren Disziplinen ihre Überlegenheit ausspielen können wäre auch nicht schlecht. ;)
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 6 669

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

328

Dienstag, 23.08.2016, 10:31

Also für die "jungen Leute" waren die Streams kein Problem. Ich habe auch vieles via Internet über den Fernseher läufen lassen.

Aber die, die sich mit dem Computer oder Internet gar nicht auskennen, haben in die "Röhre" geschaut. Ich kenne da ein paar u.a. mein Vater.

Er war auch nicht glücklich über das hin und hergeschalte. Meist haben sie dann ja doch nur die Deutschen gezeigt und zwar in der Wiederholung bzw. Aufzeichnung.

Nächstes mal also weniger im Studio brabbeln und von mir aus via Konferenz live hin und her. Hauptsache live.

329

Dienstag, 30.08.2016, 13:37

Eishockey-Olympia-Qualifikation

Nach Olympia ist vor Olympia.
Von Donnerstag bis Sonntag kämpft die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in Riga um das Ticket für 2018.
Neben dem Gastgeber Südkorea sind die besten 8 Mannschaften der 2015er-Weltrangliste direkt qualifiziert.
Nach einer Vor-Quali sind 12 Mannschaften übrig geblieben, die jetzt in 3 Turnieren jeweils ein weiteres Ticket ausspielen.
Es zählt also nur der Gruppensieg.

Unsere Spiele:
Do 14,30 Uhr D - Japan
Fr 14,30 Uhr D - Österreich
So 17,00 Uhr D - Lettland

Sport1 überträgt alle drei Spiele live.
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Beiträge: 3 316

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

330

Dienstag, 30.08.2016, 20:17

Ryder Cup

Martin Kaymer ist heute für den Ryder Cup nominiert worden, ein Interkontinentaler Wettkampf zwischen den USA und Europa, der alle zwei Jahre stattfindet (diesmal in den Staaten).
Das besondere dabei ist, dass diese Einzelsportler als Team auftreten müssen, um in verschiedenen Spielformen zu bestehen.
Europa ist amtierender Gewinner und daher genügt ein Unentschieden zur Titelverteidigung.

Im Vergleich zu "normalen" Turnieren herrscht da immer eine besondere Atmosphäre
Hier mal ein Eindruck aus 2014
https://deinetu.be/f8MwzeWTt0Y
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

331

Donnerstag, 1.09.2016, 16:34

Eishockey-Olympia-Qualifikation

Lockerer, leichter 5-0 Auftaktsieg gegen die Japaner.
Morgen wird es gegen die Österreicher sicher 'ne Ecke schwieriger.
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

332

Freitag, 2.09.2016, 16:42

Auch das zweite Spiel gewinnt die DEB-Auswahl locker mit 6-0.
Am Sonntag dann das Finale gegen die Letten.
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

333

Sonntag, 4.09.2016, 19:21

Olympia-Quali geschafft!

:jump:
3-2! Puh! Was für ein Krimi!
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

334

Freitag, 9.09.2016, 07:58

Angelique Kerber ist seit heute die erste deutsche Nummer 1 der Tennisweltrangliste seit Steffi Graf.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/angeli…-a-1111550.html
Danke Bud.

335

Freitag, 9.09.2016, 08:01

Durch das Ausscheiden von Serena Williams im Halbfinale der US-Open wird Angelique Kerber ab nächste Woche die Nummer 1 der Weltrangliste sein und damit die zweite Deutsche nach Steffi Graf, die den Tennis Thron erklommen hat.

Kerber hat ihr Halbfinale souverän gewonnen und hat nach den Grand-Slam-Finals in Australien und Wimbledon jetzt das 3. Grand-Slam-Finale in diesem Jahr erreicht.

Edit: Ups da war ein anderer Bud schneller :D
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

336

Sonntag, 25.09.2016, 22:25

World Cup of Hockey

In Toronto wird derzeit der World Cup of Hockey ausgespielt.
Teilnehmer sind neben den 6 besten Eishockey-Nationen der Welt eine nordamerikanische Junioren- sowie eine Europa-Auswahl, zu der auch 6 deutsche Spieler gehören (Greiss, Grubauer, Leon Draisaitl, Chr. Ehrhoff, Tobias Rieder und Dennis Seidenberg).
Das Besondere an diesem Turnier, welches nach den NHL-Regeln gespielt wird, ist, dass im Gegensatz zu WM und Olympia die besten NHL-Spieler mitspielen.
Die Europa-Auswahl, die eher als Außenseiter ins Turnier gestartet war, hat sich überraschend bis ins Finale gegen die Gastgeber vorgekämpft.
Gespielt wird dieses nach dem Modus best of 3.

Die Endspiel-Termine (für Nachtschwärmer ;) ):
In den Nächten von Dienstag auf Mittwoch 2 Uhr, von Donnerstag auf Freitag 2 Uhr und von Samstag auf Sonntag um 1 Uhr.
Zum 3.Spiel kommt es natürlich nur, falls es nach 2 Spielen 1-1 stehen sollte.
Sport1 überträgt jeweils live.

http://www.kicker.de/news/eishockey/ligenuebersicht/world-cup-of-hockey/2016/-1/0/spieltag.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

337

Samstag, 8.10.2016, 13:36

Eurosport überträgt heute ab 17.00h das Finale um den German Bowl im American Football. KO ist um 17.30h

338

Dienstag, 22.11.2016, 15:10

Nun ist es amtlich: Dagur Sigurdsson verlässt nach der Handball-WM 2017 den DHB und wechselt nach Japan.
Schade, sehr schade. :(

Apropos Handball:
Nach den Zweitliga-Fußball-Rechten verliert Sport 1 nächstes Jahr auch die Rechte an der Handball-BL.
Sky und die ARD übernehmen.

http://www.kicker.de/news/handball/start…fuer-japan.html

http://www.kicker.de/news/handball/start…iga-rechte.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

339

Mittwoch, 23.11.2016, 13:15

Neuer NHL-Club heißt Vegas Golden Knights:

http://www.kicker.de/news/eishockey/star…en-knights.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

340

Sonntag, 27.11.2016, 15:43

Nico Rosberg sicherte sich heute im letzten Saison-Rennen in Abu Dhabi mit einem 2.Platz hinter seinem direktem Konkurrenten Lewis Hamilton als dritter Deutscher nach Michael Schumacher und Sebastian Vettel die Formel 1-Weltmeisterschaft!
Glückwunsch! :thumbup:
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/