Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

7 581

Mittwoch, 30.08.2017, 09:44

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Höwedes wechselt jetzt also höchtswahrscheinlich zu Juventus Turin.

Irgendwie schon etwas putzig, hat Höwedes sich gerne mal zu Wort gemeldet bei irgendwelchen Wechseln anderer Spieler mit dem Tenor "Geld und Titel sind nicht alles - Treue ist wichtiger" - Jetzt verlässt der abgesetzte Kapitän also bei etwas Gegenwind sofort das Schiff.

Da lob ich mir andere abgesetzte Kapitäne, die die Herausforderung annehmen!
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 1 445

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

7 582

Mittwoch, 30.08.2017, 09:49

Naja .. nach 14 Jahren "Treue" kann man sich denke schon mal einen Wechsel erlauben .. Glaube kaum dass es nur wegen der Geschichte des "Kapitäns" ist. Was im Hintergrund passiert wissen wir alle nicht. Bei ihm deswegen anfangen ein Fass auf zu machen find ich etwas unpassend.

Erschreckende finde ich, für wie wenig Geld er gehandelt wird. Schalke soll wohl eine Leihgebühr von 3,5 Mio. bekommen. Bei genug Einsätzen dann eine KO für 11,5 Mio.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fakerr« (30.08.2017, 09:55)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

7 583

Mittwoch, 30.08.2017, 16:50

Höwedes wechselt jetzt also höchtswahrscheinlich zu Juventus Turin.

Irgendwie schon etwas putzig, hat Höwedes sich gerne mal zu Wort gemeldet bei irgendwelchen Wechseln anderer Spieler mit dem Tenor "Geld und Titel sind nicht alles - Treue ist wichtiger" - Jetzt verlässt der abgesetzte Kapitän also bei etwas Gegenwind sofort das Schiff.

Da lob ich mir andere abgesetzte Kapitäne, die die Herausforderung annehmen!
Was heißt etwas Gegenwind, der neue Trainer setzt erkennbar nicht mehr auf Höwedes. Und als Teilzeitkraft sieht er sich mit Sicherheit auch nicht. Vor allem ist Höwedes wohl so ziemlich der letzte, dem man mangelnde Vereinstreue vorwerfen kann.
Für immer Arminia!

7 584

Mittwoch, 30.08.2017, 20:29

Ich habe doch in keinem Wort Höwedes die Vereinstreue abgesprochen, finde diese ganze Entwicklung jetzt trotzdem irgendwie putzig, vor allem wenn man Höwedes auf seinen Social Media Kanälen verfolgt. Da ist es für mich schon etwas erstaunlich gewesen, dass er jetzt das Weite sucht, wenn er quasi bei jeder Gelegenheit seine Meinung zu den Wechseln von Hummels und Co abgegeben hat.

Mit seinem Statement zum Abschied wird jetzt aber zumindest nochmal deutlicher, dass da mit Tedesco wohl gar nichts ging.

Ein 29jähriger Weltmeister kann sich bei einem Mitte 30jährigen Trainer nicht durchsetzen bzw glaubt sich nicht durchsetzen zu können?
Okay typisch Schalke - Das kann Tedesco und auch Heidel natürlich noch ordentlich um die Ohren fliegen, wenn Schalke wie üblich mal wieder das Angepeilte nicht erreicht.

Höwedes ist für mich übrigens schon ein Profi, den ich sehr sympathisch finde.

Trotzdem eine eigenartige Entwicklung. Zumindest sind seine Chancen jetzt immens gestiegen bald etwas Tafelsilber in der Vitrine stehen zu haben:-)
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

7 585

Donnerstag, 31.08.2017, 08:56

Sorry, Benedikt!!! ;) ;) ;)

Schalkes Ex-Kapitän nach zwei Mal 0 Minuten gegen Leipzig und Hannover!






Unser Ex-Kapitän in der 49. Minute gegen Union Berlin!



7 586

Donnerstag, 31.08.2017, 09:14

:D

Ich such dieses Foto von Klose übrigens noch als Nahaufnahme in guter Qualität:-)
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

7 587

Donnerstag, 31.08.2017, 20:41

Naja, Tedesco scheint schon recht spezielle Vorstellungen zu haben, wen er da in seiner Dreierkette spielen lässt, neben Höwedes wurde ja auch noch ein Coke aussortiert. Das Problem mit solchen Systemtrainern kennt man ja auch hier in Bielefeld (Stichwort Florian Dick). Ich kann schon verstehen, dass ein Höwedes, der sich berechtigte Hoffnungen auf die WM 2018 machen darf, keinen Bock hat, sich dort nen Jahr auf die Bank zu setzen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 6 172

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

7 588

Samstag, 9.09.2017, 19:12

Zweiter Ball auf dem Feld ist doch eigentlich irregulär? Aber die Bayern könnens ruhig a mal bescheissa :lol: :baeh:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

7 589

Sonntag, 10.09.2017, 09:04

Laut Regel war das korrekt, da der 2. Ball nicht am Spielgeschehen teilgenommen hat, sondern meilenweit entfernt war :D

Nagelmanns Bilanz somit bei 2 Siegen und einem Remis gegen Bayern. Gar nicht mal so schlecht;-)

Bei Bayern dürfte die Saison tatsächlich spannend werden. Die Vorbereitung war schon mies. Der Auftakt gegen Leverkusen doch auch recht glücklich und jetzt schon am 3. Spieltag die erste Niederlage.

International wirds sicherlich auch deutlich schwerer als die letzten Jahre, da eben die englischen Vereine + PSG ordentlich investiert haben.

Bayern hat sich meiner Meinung dafür nur in der Breite verstärkt und Ribery und Robben sind nochmal ein Jahr älter.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7 590

Sonntag, 10.09.2017, 11:59

Ancelotti ist kein moderner Trainer und wohl mehr dem Namen nach verpflichtet worden, als das in den letzten Jahren geleistete weiter fortzusetzen. Wenn man dann noch sieht, wie dem sein Buddy und Athletiktrainer mit Bierbauch und Zigarette die Hütchen an der Säbener Straße abräumt wird es auch bildlich deutlich, worauf das hinausläuft. Mich würde es nicht wundern, wenn wir bei Bayern die erste Trainerentlassung seit Jahren sehen wüden. Zumindest wenn die direkte qualifikation für die Championsleague in gefahr gerät. Da auch einige zentrale Spieler ihren Zenit bereits erreicht haben, halte ich das ind er Kombination jetzt nicht für ausgeschlossen.

Mag sein das ich da in den nächsten Wochen lügen gestraft werde, aber ich glaube die Bayern sind ob der fünf Meisterschaften etwas zu selbstgefällig in die Saison gestartet. Etwas was man ganz im Süden sonst nur beim blauen Nachbarn kennt.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 8 476

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

7 591

Sonntag, 10.09.2017, 13:03

Laut Effenberg wechselt Ancelotti in der Winterpause vermutlich nach China :)
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 6 172

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

7 592

Samstag, 16.09.2017, 16:03

Werder ist schon mal Favorit für das Kacktor der Woche! :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 909

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

7 593

Sonntag, 17.09.2017, 10:35

Christian Gentner vom VfB gestern schwer verletzt, mehrere Frakturen am Kopf (Augenhöhle, Kiefer, Nase).
Wer die Szene gesehen hat, .......! Da fehlen einem die Worte.Gute Besserung, es wird dauern, bis er wieder spielen kann.
Toni Schumacher und Battiston lassen gruessen.

Nicht verständlich die Aktion der Schiris, erst einmal weiter Spielen lassen? Und der Videoassistent Deniz Aytekin?

Hat einmal mehr Seine Inkompetenz bewiesen!
Da stellt sich die Frage nach dem Sinn des Assistenten neu.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

7 594

Sonntag, 17.09.2017, 11:27

Christian Gentner vom VfB gestern schwer verletzt, mehrere Frakturen am Kopf (Augenhöhle, Kiefer, Nase).
Wer die Szene gesehen hat, .......! Da fehlen einem die Worte.Gute Besserung, es wird dauern, bis er wieder spielen kann.
Toni Schumacher und Battiston lassen gruessen.

Nicht verständlich die Aktion der Schiris, erst einmal weiter Spielen lassen? Und der Videoassistent Deniz Aytekin?

Hat einmal mehr Seine Inkompetenz bewiesen!
Da stellt sich die Frage nach dem Sinn des Assistenten neu.
Sorry, aber was soll denn der Vergleich mit Schumacher und Battiston? Schlimm genug, dass alle Gazetten heute von einem "Horror-Foul" schreiben. Ich habe hier gestern kein Foul und schon gar keinen Vorsatz gesehen. Der Video-Schiri hätte allein schneller unterbrechen müssen, damit die Betreuer sofort auf den Platz können.

In jedem Spiel, in jeder Liga, an jedem Wochenende pflücken sich die Torleute in ähnlichen Situationen den Ball aus der Luft. Der Bewegungsablauf ist immer der gleiche und noch dazu reine Physik. Wenn ich mit links abspringe, dann geht das rechte Knie dabei hoch und andersherum. Das kann jeder zuhause selber probieren. Ansonsten müsste man eine Regel erfinden, dass Torleute nur noch beidfüßig abspringen dürfen.

...

Das hier war wohl gestern dieser eine Moment von 10.000, wo so eine Aktion mit einer schweren Verletzung einhergeht. Das ist, bezogen auf Christian Gentner, absolut bitter und tragisch. Da kann man ihm im ersten Moment einfach nur wünschen, dass er sich gesundheitlich erholt und hier keine bleibenden Schäden davonträgt. Da ist der Sport auf einmal absolut unwichtig.

7 595

Sonntag, 17.09.2017, 12:03

@ distro

Grundsätzlich stimme ich deinem Beitrag zu, allerdings war es eindeutig ein Foul, denn ohne ein Foul hätte sich Gentner nicht so verletzen können. Es war zwar keine Absicht des Torhüters, aber das ist ja für ein Foul auch nicht entscheidend.
Für immer Arminia!

Beiträge: 909

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

7 596

Sonntag, 17.09.2017, 12:14

Christian Gentner vom VfB gestern schwer verletzt, mehrere Frakturen am Kopf (Augenhöhle, Kiefer, Nase).
Wer die Szene gesehen hat, .......! Da fehlen einem die Worte.Gute Besserung, es wird dauern, bis er wieder spielen kann.
Toni Schumacher und Battiston lassen gruessen.

Nicht verständlich die Aktion der Schiris, erst einmal weiter Spielen lassen? Und der Videoassistent Deniz Aytekin?

Hat einmal mehr Seine Inkompetenz bewiesen!
Da stellt sich die Frage nach dem Sinn des Assistenten neu.
Sorry, aber was soll denn der Vergleich mit Schumacher und Battiston? Schlimm genug, dass alle Gazetten heute von einem "Horror-Foul" schreiben. Ich habe hier gestern kein Foul und schon gar keinen Vorsatz gesehen. Der Video-Schiri hätte allein schneller unterbrechen müssen, damit die Betreuer sofort auf den Platz können.

In jedem Spiel, in jeder Liga, an jedem Wochenende pflücken sich die Torleute in ähnlichen Situationen den Ball aus der Luft. Der Bewegungsablauf ist immer der gleiche und noch dazu reine Physik. Wenn ich mit links abspringe, dann geht das rechte Knie dabei hoch und andersherum. Das kann jeder zuhause selber probieren. Ansonsten müsste man eine Regel erfinden, dass Torleute nur noch beidfüßig abspringen dürfen.

...

Das hier war wohl gestern dieser eine Moment von 10.000, wo so eine Aktion mit einer schweren Verletzung einhergeht. Das ist, bezogen auf Christian Gentner, absolut bitter und tragisch. Da kann man ihm im ersten Moment einfach nur wünschen, dass er sich gesundheitlich erholt und hier keine bleibenden Schäden davonträgt. Da ist der Sport auf einmal absolut unwichtig.


Vorsatz war nicht, insoweit kein Vergleich mit Schumacher und Battiston.
Aber ein Foul war es allemal!
Aber das Casteels um Hilfe winkt, die Sanis und der Doc rennen, was eben geht und alle Schiris nicht reagieren, bleibt unverständlich.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 8 091

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

7 597

Sonntag, 17.09.2017, 12:36

Das da so ein Wirbel drum gemacht wird, Foul ja Absicht nein. Unser Klose weiß wovon die Rede ist, ein paar Quadratzentimeter Titanblech unter die Haut und bald geht es weiter. Natürlich ist das tragisch, gehör aber zum Berufsrisiko.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

7 598

Sonntag, 17.09.2017, 12:46

...
Vorsatz war nicht, insoweit kein Vergleich mit Schumacher und Battiston.
Aber ein Foul war es allemal!
Aber das Casteels um Hilfe winkt, die Sanis und der Doc rennen, was eben geht und alle Schiris nicht reagieren, bleibt unverständlich.
@ distro

Grundsätzlich stimme ich deinem Beitrag zu, allerdings war es eindeutig ein Foul, denn ohne ein Foul hätte sich Gentner nicht so verletzen können. Es war zwar keine Absicht des Torhüters, aber das ist ja für ein Foul auch nicht entscheidend.
Da seht ihr mal, wie beschissen sich so eine Situation für den Schiedsrichter (egal, ob mit oder ohne Video-Beweis) darstellt.

Wenn es ein Foul war, dann hätte es einen Elfer für den VfB geben müssen. Noch dazu wäre Casteels mit der dann zweiten gelben Karte vom Platz geflogen. Foul, aufgrund von Verletzung? Dann wäre es eindeutig!

Ich möchte sowas nicht entscheiden, hätte es auch nicht mit der mehrmaligen Wiederholung in Zeitlupe, -raffer oder was auch immer beurteilen wollen.

Dann kommen hier aktuell im Fernsehen gerade noch so Definitionen wie "Absicht", "Vorsatz" oder "Verletzung in Kauf nehmen" hinzu.

Für mich war das gestern ein ganz schlimmer Unfall mit einer Wahrscheinlichkeit des Auftretens, die zum Glück verschwindend gering ist.

7 599

Sonntag, 17.09.2017, 13:08

Du kannst es natürlich auch als Unfall bezeichnen, aber es bleibt trotzdem ein Foul. Im übrigen mache ich aber auch dem Schiri gar keinen Vorwurf.
Für immer Arminia!

7 600

Sonntag, 17.09.2017, 13:09

Mit dem Knie voraus, das machen doch nahezu alle Torhüter so. Das lernen die schon von klein auf.
Aber nur weil das so üblich ist, dürfen sie deshalb auf diese Weise nicht ungestraft andere Spieler einfach wegrammen. Das ist ein klares Foulspiel, welches entsprechend geahndet werden muss. Man kann eigentlich von Glück sprechen, dass so etwas wie gestern nicht öfter passiert.
Und diese Video-Schiedsrichter werden für mich, nicht nur wegen dieser Szene, immer mehr zur Lachnummer. Gleich wieder abschaffen diesen Mist!
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"