Sie sind nicht angemeldet.

8 681

Sonntag, 15.10.2017, 16:31

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die sind jetzt einfach reif. Ich werde vor Ort sein und einen 3:0 Auswärtssieg sehen!

8 682

Sonntag, 15.10.2017, 16:58

Die sind jetzt einfach reif. Ich werde vor Ort sein und einen 3:0 Auswärtssieg sehen!
Mal gucken... das letzte Mal, dass Kiel ein Spiel mit mehr als einem Tor Unterschied verloren hat, ist, wenn ich mich recht entsinne, schon 1,5 Jahre her...

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

8 683

Sonntag, 15.10.2017, 17:07

Gegen Kiel erwarte ich garnichts. Ein 3er gegen Ingolstadt zuhause wäre mir lieber. Dann kann der heimische Stadionbesucher mal wieder einen Sieg erleben. Schon so lange her :(

Beiträge: 8 472

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8 684

Montag, 16.10.2017, 21:47

Sauber. Club geht bei Kackstadt mit 3:1 In Führung.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

8 685

Freitag, 20.10.2017, 20:30

Die Heidis vonna Ostalb machen dieses Jahr das durch, was wir letztes Jahr erlebt haben. Haste Scheiße am Fuss haste Scheiße am Fuss. Aber absteigen werden die wohl nicht, aber möglicherweise wackelt bald deren Seitenlinien-Choleriker, irgendwann ist bekanntlich jede Geduld aufgebraucht :whistling:

Und bei Fortuna läufts weiter wie geschnitten Brot.

Beiträge: 4 846

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

8 686

Samstag, 21.10.2017, 19:18

So langsam trennt sich die Spreu vom Weizen. Das ist nicht mehr die ganz ausgeglichene Liga jetzt. Kiel und Düsseldorf sehr gut dabei. Die die vor uns stehen werden wohl auch am Ende vor uns stehen, vielleicht bis auf Sandhausen. Darmstadt, Ingolstadt, Braunschweig und St. Pauli werden uns noch überholen, vielleicht auch Bochum, wenn die sich gefangen haben. Der Rest ist dann unsere Kragenweite und die müssen wir hinter uns lassen.

8 687

Sonntag, 22.10.2017, 04:44

Von Darmstadt halte ich gar nicht so viel, mMn stehen die genau dort, wo sie hingehören. Fand die gegen uns schon spielerisch nicht überzeugend, das waren ein paar Kraftmeieraktionen vom Ruhrpottkevin und ansonsten hauptsächlich Fehlgriffe unserer Abwehr (und des Schiris beim potenziellen 3:1!). Sie haben ein paar große Namen im Team, die sich aber doch eher als abgehalfterte Bundesligakicker entpuppen, die ihren Zenit vor ~5 Jahren hatten. Ansonsten ist das ne ordentliche Zweitligatruppe, aber kein Aufsteiger.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

8 688

Sonntag, 22.10.2017, 11:35

Interessant ist ja auch wie schnell es von unten nach oben gehen kann. Düsseldorf war letztes Jahr auch noch lange dick im Abstiegskampf mit dabei und es wurde heftig über den alten Funkel abgelästert. Und dieser Funkel scheint ja plötzlich alles besser zu machen, denn vor der Saison haben die Rheinländer ja nicht reihenweise Transferkracher geholt, die diesen "Aufstieg" hätten erwarten lassen.
Für immer Arminia!

8 689

Sonntag, 22.10.2017, 13:28

Raman, Neuhaus, Jean Zimmer, Gießelmann, Usami, Kujovic. Sogar Ersatztorwart Wolf macht eine gute Figur:
Wenn auch nicht "reihenweise Transferkracher", so waren das doch überzeugende Transfers "gehobener Kategorie" bei der Fortuna.
Freistoß Schnier - in die Mauer :wall:

8 690

Sonntag, 22.10.2017, 14:22

Klar, die bringen jetzt die Leistung, aber wer hätte das vor der Saison so gesehen? Oder war Düsseldorf irgendwo auf der Rechnung, wenn es um den Aufstieg ging?
Für immer Arminia!

Beiträge: 6 172

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

8 691

Sonntag, 22.10.2017, 15:34

Uff für den Flug gibs für den Dresdner die Goldene Schwalbe! :verbot:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 8 472

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8 692

Sonntag, 22.10.2017, 15:52

Nazarow ist und bleibt ein Preußen Arsch. Wirft dem Regensburger beim Einwurf absichtlich aus einem Meter den Ball an den Kopf und kassiert die rote Karte. Hat er schon mal gemacht...
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

8 693

Sonntag, 22.10.2017, 16:11

Keine Unentschieden: so trennt sich in der Tat die Spreu vom Weizen.

8 694

Sonntag, 22.10.2017, 19:10

Keine Unentschieden: so trennt sich in der Tat die Spreu vom Weizen.
Definitiv!!



Ist auch nicht so, als wenn es hier nicht schon gleich knallhart weitergeht.


Beiträge: 1 443

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

8 695

Montag, 23.10.2017, 12:27

Pauli mit dem nächsten Bänderriss-Geschädigten. Neudecker fällt sechs Wochen aus.

Das Lazarett von denen wird auch nicht kleiner ..

Zitat

Es fehlen mit Miyaichi (Kreuzband), Sahin (Innenband-Anriss) zwei Knie-Patienten. Nach Nehrig, Bouhaddouz und Buchtmann ist Neudecker der aktuellste Band-Geschädigte. Janßen: "Wir suchen nach Möglichkeiten, solche Dinge zu verhindern."
http://www.bild.de/sport/fussball/st-pau…20804.bild.html
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

8 696

Montag, 23.10.2017, 17:53

Aues Nazarov ist für 3 Spiele gesperrt worden und fehlt damit auch gegen uns:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…er-nazarov.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Beiträge: 543

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

8 697

Montag, 23.10.2017, 21:02

Emotionen hin und her....

Selber schuld. Was für ein Idiot!

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

8 698

Dienstag, 24.10.2017, 17:34

Schon wieder einen Tabellenplatz verloren durch das Unentschieden von Pauli in Sandhausen, keine Katastrophe aber eigentlich doch erwähnenswert.

Heute schauen wir mal wie die Ligakonkurrenten und besonders der nächste Gegner Ingolstadt sich im Pokal verschleißen.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 909

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

8 699

Samstag, 28.10.2017, 22:40

Im Forum des FCK geht die Welt bereits unter.

https://www.der-betze-brennt.de/forum/viewtopic.php?t=23111

Wann spielen wir gegen die Lauterer?
Bitte nicht Aue-Reloaded aus der letzten Saison mit dem DSC als Aufbaugegner und Arminen als Eigenheckenschützen.
Was macht Görlitz eigentlich in dieser Saison?
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

8 700

Sonntag, 29.10.2017, 12:02

Bei den Lauterern sieht es richtig düster aus, ob dann in Panik wirklich der neue Trainer, Sportdirektor, Vorstand ausgewechselt werden müssen? Um so beruhigter kann man sich da die Tabelle und die jetzige Situation der Arminia ansehen.

Bei den Restspielen jetzt zum Beispiel sind bei drei von vier Partien die Favoriten in der Tabelle vor und deren Gegner deutlich hinter uns. Nur beim BTSV in Dresden könnte es gern ein Unentschieden geben.

Unser nächstes Auswärtsspiel wäre nach dieser Sichtweise ein Unentschieden-Spiel mit Tendenz zum DSC-Sieg und das Heimspiel danach auch. Dann einen Auswärtssieg auf dem Betze, vielleicht noch ein Pünktchen gegen Pauli zu Hause und wir können beruhigt in die Rückrunde gehen. Oder nicht?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (29.10.2017, 12:39)