Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

6 321

Dienstag, 19.04.2016, 11:51

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

183cm.
Für mich wäre eine gerechte Regelung, wenn man die Nachspielzeit abschaffen würde und dafür z.B. ab der 75. Minute bei jeder Spielunterbrechung die Uhr anhalten würde. Wäre natürlich gewöhnungsbedürftig, Zeitschinderei würde man damit aber effektiv bekämpfen.

6 322

Dienstag, 19.04.2016, 12:14

Das mit der Nachspielzeit wird immer in der Ermessensentscheidung des Schiedsrichters bleiben und dann muss man eben bis zur letzten Sekunde aufmerksam sein.
Eine genaue zeitliche Festlegung über jede Spielunterbrechung führt doch auch eher ins Chaos.
Für immer Arminia!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 6 110

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

6 323

Dienstag, 19.04.2016, 12:37

Ich verstehe nicht, warum sich der Fußball bei dem Thema so schwertut. Es kann nicht sein, das in einem Spiel, in dem es um soviel geht, es dem gutdünken und der Freude des Schiris überlassen wird, wie lange es oben drauf gibt. In andern Sportarten gibt es seit Jahrhunderten Stoppuhren, nur im Fussball gelten andere Gesetze? Man sollte hier endlich mal eine moderne und für alle nachvollziehbare Regelung finden, das würde auch das elendige Zeitspiel alà ich winde mich mal 5 min auf den Rasen unterbinden.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

6 324

Dienstag, 19.04.2016, 13:19

Der Lieberknecht soll mal nicht so eine Welle machen und sich mal lieber an die eigene Nase fassen. Hätte er einen Torwart und nicht so einen Hampelmann aufgestellt, hätte die Eintracht das Ding gestern locker gewonnen. Beim Anschlußtreffer kommt der Vogel aus dem Tor gerannt obwohl 2x Verteidiger am Stürmer dran sind und der das Ding nur noch locker ins leere Tor bugsieren muß. Beim 2:2 kommt der Ball bei der Ecke auf den ersten Pfosten 2m direkt vorm Torwart. Da hätte er rausgemußt. Stattdessen bleibt er auf der Linie kleben und fängt sich den Ausgleich. Das waren nicht die einzigen Schnitzer von Braunschweigs Fliegenfänger, aber die, die denen 2 Punkte gekostet haben.

Beiträge: 3 082

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

6 325

Dienstag, 19.04.2016, 13:33

Der Lieberknecht soll mal nicht so eine Welle machen und sich mal lieber an die eigene Nase fassen. Hätte er einen Torwart und nicht so einen Hampelmann aufgestellt, hätte die Eintracht das Ding gestern locker gewonnen. Beim Anschlußtreffer kommt der Vogel aus dem Tor gerannt obwohl 2x Verteidiger am Stürmer dran sind und der das Ding nur noch locker ins leere Tor bugsieren muß. Beim 2:2 kommt der Ball bei der Ecke auf den ersten Pfosten 2m direkt vorm Torwart. Da hätte er rausgemußt. Stattdessen bleibt er auf der Linie kleben und fängt sich den Ausgleich. Das waren nicht die einzigen Schnitzer von Braunschweigs Fliegenfänger, aber die, die denen 2 Punkte gekostet haben.


Der "Fliegenfänger" ist aber über die gesamte Saison beim Kicker immerhin drittbester Keeper der Liga 8o Hatte wohl einen schlechten Tag...
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

6 326

Dienstag, 19.04.2016, 13:34

Zumal Freiburg noch einen glasklaren Elfer hätte bekommen müssen. Auf jeden Fall war das ein ganz wichtiger Punkt für Freiburg, die mit 2 weiteren Siegen nun sicher durch sind, wäre schön, wenn sie damit schon am Freitag gegen Duisburg anfangen....

Beiträge: 8 122

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

6 327

Dienstag, 19.04.2016, 14:18

Zumal Freiburg noch einen glasklaren Elfer hätte bekommen müssen. Auf jeden Fall war das ein ganz wichtiger Punkt für Freiburg, die mit 2 weiteren Siegen nun sicher durch sind, wäre schön, wenn sie damit schon am Freitag gegen Duisburg anfangen....

Und den 2. dann gegen die Paderbirnen, den Rest können Sie dann gerne verlieren. ;)

6 328

Dienstag, 19.04.2016, 14:34

1860 hat Möhlmann rausgeschmissen, was für ein Chaosclub

6 329

Dienstag, 19.04.2016, 14:36

1860 hat Möhlmann rausgeschmissen, was für ein Chaosclub
Ich hätte Benno den Nichtabstieg ja gegönnt solange wir nicht darunter leiden.Das hat sich jetzt ja erledigt.
Ich hoffe mal das der Scheich in Liga 3 dann auch abspringt.
Danke Bud.

Beiträge: 1

Dabei seit: 19.04.2016

Wohnort: Aachen

Beruf: Arminenfan

  • Nachricht senden

6 330

Dienstag, 19.04.2016, 16:15

Re: Das Restprogramm 2015/16

Hallo Forumsfreunde,

wir können jedenfalls in aller Ruhe diese Saison zu Ende spielen, ohne
uns zu sorgen.

Nun heißt es auch, für die neue Spielzeit eine schlagkräftige Truppe zusammen zu stellen.

Das wird schon :arminia:

LG rr2102

6 331

Dienstag, 19.04.2016, 16:39

Hallo Forumsfreunde,

wir können jedenfalls in aller Ruhe diese Saison zu Ende spielen, ohne
uns zu sorgen.

Nun heißt es auch, für die neue Spielzeit eine schlagkräftige Truppe zusammen zu stellen.

Das wird schon :arminia:

LG rr2102

???????????????????????
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

6 332

Dienstag, 19.04.2016, 17:04

Möhlmann im kicker-Interview. Sachlich, selbstkritisch und überhaupt nicht nachtragend. Das hat man schon anders erlebt. Es soll Trainer geben, die schaffen es nicht einmal sich von der Mannschaft zu verabschieden - habe ich gehört. :whistling:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…wortlichen.html

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

6 333

Dienstag, 19.04.2016, 17:30

Möhlmann im kicker-Interview. Sachlich, selbstkritisch und überhaupt nicht nachtragend. Das hat man schon anders erlebt. Es soll Trainer geben, die schaffen es nicht einmal sich von der Mannschaft zu verabschieden - habe ich gehört. :whistling:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…wortlichen.html
Aus jeder zweiten Zeile kann man heraus lesen, wie erleichtert er ist, diesem Zirkus endlich entkommen zu sein.

6 334

Dienstag, 19.04.2016, 17:33

Es soll Trainer geben, die schaffen es nicht einmal sich von der Mannschaft zu verabschieden - habe ich gehört. :whistling:

Wer weiß ob wir mit dieser Art von Trainer vor 2 Jahren den Abstieg verhindert hätten? :whistling:
Danke Bud.

6 335

Mittwoch, 20.04.2016, 02:25

Möhlmann im kicker-Interview. Sachlich, selbstkritisch und überhaupt nicht nachtragend. Das hat man schon anders erlebt. Es soll Trainer geben, die schaffen es nicht einmal sich von der Mannschaft zu verabschieden - habe ich gehört. :whistling:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…wortlichen.html

Benno hätte ich den Klassenerhalt von Herzen gegönnt. Da gab es so ein Bild im Spiel 1860 gegen uns, wo er und Nobbie völlig relaxed nebeneinander stehen und über das Spiel philosophieren, als ob sie gerade ein F-Jugend-Spiel ihrer Enkel verfolgen würden. Diese Trainergeneration, zu der auch Funkel gehört, sagt langsam langsam servus... Wobei wir natürlich hoffen, dass Nobbie im Gegenteil zu diesem Trend bei uns noch den Heynckes macht... ;)
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

6 336

Mittwoch, 20.04.2016, 15:58

Diese Trainergeneration, zu der auch Funkel gehört, sagt langsam langsam servus... Wobei wir natürlich hoffen, dass Nobbie im Gegenteil zu diesem Trend bei uns noch den Heynckes macht...


Nobbi bis zur Rente bei uns? Also mit diesem Wunsch wirst du aber ziemlich alleine dastehen...

6 337

Freitag, 22.04.2016, 03:10

Diese Trainergeneration, zu der auch Funkel gehört, sagt langsam langsam servus... Wobei wir natürlich hoffen, dass Nobbie im Gegenteil zu diesem Trend bei uns noch den Heynckes macht...


Nobbi bis zur Rente bei uns? Also mit diesem Wunsch wirst du aber ziemlich alleine dastehen...

Ich dachte dabei natürlich eher an Jupps Erfolge im Alter denn an sein Alter an sich... :D
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

6 338

Freitag, 22.04.2016, 18:45

Naja, Fortuna führt schon wieder ...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

6 339

Freitag, 22.04.2016, 18:49

Die spielen halt auch mal mutig nach vorne im Heimspiel.

Edit: Immerhin Freiburg macht bisher seinen Job, 1:0.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Halbakademiker« (22.04.2016, 18:55)


6 340

Freitag, 22.04.2016, 18:54

Stimmt das 1:0 hatte sich auch sowas von angekündigt. Achtung ironie.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)