Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 961

Sonntag, 27.10.2013, 18:40

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zitat

Original von El Armino

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von El Armino
Unser Bonus eingespielt zu sein ist weg, stimmt schon. Ich hoffe nur, dass die Mannschaft sich noch im laufe der Saison so weit entwickelt, dass sie in der Liga mithalten kann. Ohne Klos nix los, das kann im ungluecklichsten fall natürlich die Liga kosten.


Selbst im unglücklichsten Fall hielte ich die Argumentation für katastrophal. Klos ist zwar ein Leistungsträger, aber einen Abstieg an seinem fehlen festzumachen wäre ein Armutszeugnis für Mannschaft und Trainer.



In der Verkettung der Ursachen ist das für mich leider ein durchaus mögliches Szenario. Wer kei Geld, keine Zugkraft, und kein geeignetes personal für ein alternatives System mitten in der Saison hat ist eben extrem von einzelnen Leistungsträgern abhängen. Natürlich hoffe ich das nicht, nicht die Argumentation ist katastrophal sondern was das eben für Konsequenzen haben könnte.


Erstens muss man wohl nicht davon ausgehen, dass Klos nun den Rest der Saison fehlt, zweitens ist noch genug Zeit das System zu ändern und drittens hat Klos nur 4 von 17 Toren erzielt, was für mich heißt, dass auch andere Spieler das Tor treffen können. Hinzu kommt noch, dass es genug andere Mannschaften in dieser Liga gibt, die nicht wie Köln oder Lautern deutlich besser besetzt sind.
Wenn wir also absteigen sollten, dann war die Arbeit der Mannschaft und des Trainer nicht gut genug. Die Qualität müsste reichen, auch ohne Klos.
Für immer Arminia!

Beiträge: 11 399

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 962

Sonntag, 27.10.2013, 18:53

Zitat

Original von Exteraner
Erstens muss man wohl nicht davon ausgehen, dass Klos nun den Rest der Saison fehlt, zweitens ist noch genug Zeit das System zu ändern und drittens hat Klos nur 4 von 17 Toren erzielt, was für mich heißt, dass auch andere Spieler das Tor treffen können. Hinzu kommt noch, dass es genug andere Mannschaften in dieser Liga gibt, die nicht wie Köln oder Lautern deutlich besser besetzt sind.
Wenn wir also absteigen sollten, dann war die Arbeit der Mannschaft und des Trainer nicht gut genug. Die Qualität müsste reichen, auch ohne Klos.


Ich denke auch, dass unser Problem nicht darin liegt, dass die anderen keine Tore machen, sondern dass mit Klos eben der Spieler fehlt, der Räume schafft und Freistöße zieht. Um das auf einen anderen Spieler umzustellen, braucht man zwei bis drei Spiele. So lange hat Testroet in der dritten Liga auch gebraucht - aber der war auch zu 100% ins System und Team integriert und hatte aufgrund seiner Einwechslungen auch Spielpraxis. Sembolo wird länger brauchen und Achahbar ist halt noch jung, aber dafür spielintelligent.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 963

Sonntag, 27.10.2013, 19:57

Und fast jeder erste Ball ging auf Klos. Er war für ziemlich jeden Angriff die erste Anspielstation. Wie wichtig er für die Mannschaft ist/war, sieht man meiner Meinung nach erst jetzt so richtig.

Was natürlich nicht heißen soll, dass wir ohne ihn gar nichts holen können. Aber es wird eben bedeutend schwieriger und SK muss sich überlegen, wie er a) das Spiel verändern kann oder b) er Klos ersetzen kann.

Ich bin im Moment wirklich ratlos. Ballsicher müsste der Mann sein, das ist die wichtigste Eigenschaft.

2 964

Montag, 28.10.2013, 09:24

Wenn es nur auf die Tore ankäme, dann wäre Klos sogar beinahe ein Problem gewesen, wenn man böse sein möchte. Der hat jede 1 gegen 1 Situation gegen den Towart zum Teil kläglich vergeben. Die 4 Buden waren glaube ich 3 Kopfbälle und das Ding aus der Distanz gegen Union!?
Das ist einfach jetzt ein System- bzw. ein Kaderproblem, weil man dieses System nicht mit einem anderen vorhandenen Spieler spielen kann. Und da ist nicht nur Trainer und Mannschaft, sondern eher Trainer und Manager bzw. die Personen dahinter gefordert (gewesen). Die Sache mit nur einem Schuss, der sitzen muss wird hier keiner vergessen haben.

Und ob Klos im Laufe der Saison überhaupt wieder seine 100 Prozent erreicht ist für mich wie gesagt höchst fraglich. So eine Verletzung zieht sich auch, wenn er wieder "fit" ist. Es fehlt ihm lange Spielpraxis und wie er künftig Luftduelle bestreitet, ist auch schwer zu sagen. Wenn man also mit dem vorhandenen Personal es nicht hinbekommt, in den nächsten 5 Spielen (KSC, 1860, Bochum, FSV, Dynamo) bis zur Halbzeit regelmäßig zu punkten (und das ist bei diesen Gegnern Pflicht), dann muss zwingend Ersatz verpflichtet werden und zwar ohne Wenn und Aber. Alles andere wäre dann unvertretbare Zockerei.

Wir stehen zwar aktuell über dem Strich, aber haben mit Cottbus und Ingolstadt 2 Teams hinter uns, die am Ende sehr wahrscheinlich vor uns stehen werden. Auch Bochum wird irgendwann bei Neururer die Reißleine ziehen (am Besten wärs, wenn sie hier verloren haben). Audi wird notfalls wieder richtig nachfeuern, auch wenn der Kader jetzt schon sehr namenhaft ist. Wir müssen jetzt aufpassen, dass man Teams wie Aalen, Sandhausen, Aue, evtl. Paderborn und Frankfurt in Reichweite hält.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 8 429

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 965

Montag, 28.10.2013, 10:10

Die NW spekuliert in der heutigen Ausgabe ein bißchen über das Thema Neuverpflichtung. Arabi gibt sich zwar zugeknöpft, aber die NW meint, dass durch den höheren Zuschauerschnitt(19000 statt geplant 11500) Geld da sein müsste. Je nach dem wie es bis zur Winterpause läuft, wird dies Thema wieder aktuell.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2 966

Montag, 28.10.2013, 11:23

Wobei der Zuschauerschnitt auch arg gegnerbedingt so hoch liegt. Das wird sich in der Rückrunde vermutlich relativieren. FSV Frankfurt, Aalen, Aue, KSC, Ingolstadt in der Rückrunde sind dann schon ein paar "abschreckendere" Kaliber als Lautern, Köln, Düsseldorf, Paderborn(aufgrund der Nähe) oder Union Berlin. Dazu kamen die beiden Pokalspiele gegen Bundesligisten.

Auch wenn es uns so sicherlich zugute kommt, dass man zum Ende der Saison, wenn die Entscheidung naht, auch gegen Aalen, Frankfurt oder Aue ein paar mehr kommen als zu diesem Zeitpunkt der Saison kämen. Von den Auswärtsteams werden wohl nur noch Pauli und Dresden nennenswerte Zuschauerzahlen mitbringen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 1 338

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

2 967

Montag, 28.10.2013, 21:04

Zitat

Original von almgänger 72
Die NW spekuliert in der heutigen Ausgabe ein bißchen über das Thema Neuverpflichtung. Arabi gibt sich zwar zugeknöpft, aber die NW meint, dass durch den höheren Zuschauerschnitt(19000 statt geplant 11500) Geld da sein müsste. Je nach dem wie es bis zur Winterpause läuft, wird dies Thema wieder aktuell.


Selbst wenn man ein wenig Geld generieren könnte ist doch noch nicht gesagt das man auch einen gescheiten Stürmer bekommt. Wir sind sicherlich nicht allein auf der Suche und gerade im Winter muss mann auch nochmal was drauflegen. Ich denke ein Knipser mit 2.Liga Erfahrung der für 5-8 Tore gut ist wird man nicht unter 500k kriegen plus Gehalt...dann muss der sich auch erstmal hier zurechtfinden etc. Also ich sehe da momentan mehr Nach- als Vorteile. Die Mannschaft muss es richten und ich bin davon überzeugt, dass Krämer das hinbekommt.
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Beiträge: 1 153

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Istrup

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

2 968

Montag, 28.10.2013, 21:31

Außerdem darf man nicht vergessen, dass wir in der Hinserie mit Köln, Düsseldorf und Lautern echte "Zuschauermagneten" hatten (auch wenn es gegen Lautern vergleisweise "nur" ca 18tsd waren) und mit PB noch das sogenannte "Ostwestfalen-Derby" hatten, welche maßgeblich für diesen Zuschauerschnitt mitverantwortlich waren.
Gegen den Aufstiegsmitkonkurennten Union waren es gegen diese 4 Teams dann vergleichsweise wenig 15tsd und vom absoluten Killer Sandhausen brauch man garnicht erst reden.
In der Rückserie kommen Fürth, Pauli, Ingolstadt, Aue, Cottbus, Aalen, KSC, und Frankfurt. Dann wird sich das wohl alles ein bisschen weiter nach unten richten, je nach den Ergebnissen der Mannschaft und ihrem Einsatz. Von daher finde ich das Gedankenspiel der NW irgendwo absurd, denn schließlich ist der Zuschauerschnitt auf die komplette Serie bezogen und nicht nur auf die Hinserie - natürlich hoffe - und glaube ich zutiefst - dass wir am Ende klar über den kalkulierten 11500 stehen werden, aber dass der Schnitt am Ende der Saison dem jetzigen ähnelt, bezweifle ich doch stark. Leider.

2 969

Montag, 28.10.2013, 23:11

Boxxum-Lautern "nur" 0-0
Aber Idrissou hat diesmal auch niemanden krankenhausreif geschlagen..wahrscheinlich deshalb.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blutgraetscher« (28.10.2013, 23:11)


2 970

Dienstag, 29.10.2013, 03:55

Man kann nicht oft genug betonen, dass Klos eben - nicht - wegen seiner Tore allein der wichtigste Spieler ist. Er hat auch diese Saison wieder einige Tore direkt vorbereitet, von seiner Präsenz vorne (Räume schaffen) und hinten (bei Druck und Standards in der Abwehr aushelfen) ganz zu schweigen.

Er ist ein Spieler mit sehr viel Spielintelligenz und eben - nicht - der technisch eher limitierte Brecher, als der er oft missverstanden worden ist, der nur vorne rumsteht und gefüttert werden will. Deshalb ist er ja auch in einer ganz anderen Kategorie als ein Sembolo oder Glasner.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 3 004

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 971

Freitag, 1.11.2013, 20:20

Ja nach diesen spielen heute abend wird der druck und die luft dünner.

2 972

Freitag, 1.11.2013, 20:49

Der Druck wird dünner? Interessant. :P
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 11 399

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 973

Freitag, 1.11.2013, 21:19

trinkt euch mal nen Bier, ihr Panikelsen :D! Ist doch nicht der vorletzte Spieltag!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 3 004

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 974

Freitag, 1.11.2013, 21:22

Druck steigt

Beiträge: 1 153

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Istrup

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

2 975

Freitag, 1.11.2013, 23:01

Nen Pünktchen sollten wir schon ausm Wildpark mitnehmen..

2 976

Samstag, 2.11.2013, 21:26

Zumindest ist Neururer gegen uns dann wohl definitiv noch Trainer, wenn man etwas Positives aus den bisherigen Ergebnissen mitnehmen möchte. Sonst immerhin Aue verloren. Mit Cottbus und Ingolstadt sind momentan noch 2 Teams hinter uns, die ich am Ende eigentlich vor uns sehe. Wir müssen zusehen, dass man den Kontakt zu Aalen, Sandhausen, KSC und Co. nicht verlieren, darum muss in den nächsten Spielen einfach gepunktet werden. 5 Punkte sollten es aus den nächsten 3 Spielen schon mindestens sein. Ansonsten werden wir uns ganz schnell auf den letzten 2 Plätzen wiederfinden. Ohne das jetzt zu panisch zu meinen, vom Etat her wäre das ja keine Überraschung, man muss einfach den Anschluss halten in den nächsten Spielen. Wochen der Wahrheit stehen uns bevor.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 977

Samstag, 2.11.2013, 21:37

Ich sehe auch schwere Wochen auf uns zu kommen. Es wäre vielleicht schon okay und Schadensbegrenzung genug, gegen die direkten Konkurrenten nicht zu verlieren. Ich fürchte aber, dass wir zumindest auf dem Relegationsplatz überwintern und auf eine überdurchschnittliche Rückrunde angewiesen sind, wenn Klos wieder da ist.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 978

Montag, 4.11.2013, 21:00

Der FC untermauert gerade eindrucksvoll seinen Status als absoluter Top-Favorit auf den Aufstieg. In der Verfassung wird denen nicht bei zu kommen sein.

Ich muss sagen, dass mir der Stöger auch sehr gut gefällt in den Interviews. Er ist sehr sachlich und unaufgeregt. Das könnte ein richtig gutes Duo sein mit Schmadtke.

Ich würde mich ja freuen, wenn der FC mal etwas in die Spur kommen würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas2909« (4.11.2013, 21:00)


Beiträge: 2 707

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 979

Mittwoch, 6.11.2013, 10:43

Pauli feuert Frontzeck

http://www.mopo.de/st-pauli/live-von-der…0,24916378.html

Edit:
Ach. Der war ja mal bei uns. Ganz vergessen. :lol: Warum Poste ich das dann hier hin ?(
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »419312« (6.11.2013, 13:23)


2 980

Freitag, 8.11.2013, 19:42

Ingolstadt 2:0 vorne und an uns vorbei, aber auf Sicht gesehen vermutlich gar nicht schlecht, da Aalen am Ende eher unser Konkurrent sein wird. Trotzdem kann es bei negativem Ausgang morgen natürlich passieren, dass wir die rote Laterne nach diesem Spieltag auch offiziell bekommen. Denn auch Cottbus wird auf die Saison gesehen eher nicht unser Anspruch sein. Auch Frankfurt und Paderborn liegen hinten, immerhin gehts akzeptabel los. Nen Dreier morgen wäre dermaßen wichtig!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"