Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29.03.2017, 13:32

Sammeln von Fandaten - SKB

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ahoi!
Ich weiß, daß das hier eigentlich politikfrei sein soll, aber diesen kleinen Erfolg meiner kleinen Partei möchte ich euch nicht vorenthalten.


Teilzitat:
"Auf Antrag der Piraten ging es heute im Sportausschuss des Landtags NRW
um die so genannten SKB-Datenbanken der Polizei über Fußballfans. SKB
steht dabei für szenekundige Beamte. Sie setzen sich überwiegend mit den
Fans in der Stadionkurve auseinander. Um laut eigener Aussage ihrer
Arbeit besser nachkommen zu können, war die Datenspeicherung von Fans
seit Jahren in 17 Kreispolizeibehörden gängige Praxis. Jedoch sind
darüber die darin gespeicherten Personen niemals informiert wurden. Das
wird ab heute anders."

Ganzer Artikel/Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/sammeln-vo…ticle_id=382499

Beiträge: 909

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29.03.2017, 23:26

Gute Aktion, allein mir fehlt der Glaube.........
Unseren Freunden vom Staat fallen ja immer neue kreative Möglichkeiten ein, Daten von uns zu sammeln, die Überschrift ist dann eine andere und das Problem identisch...
Trau schau wem.....
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Ähnliche Themen